Saison 2020/21 – Spieltag 6: Adler Mannheim – Schwenninger Wild Wings [Nachbericht]

Hier geht’s zum Vorbericht.

Hauptschiedsrichter:
Lasse Kopitz, André Schrader
Linienrichter:
Christoffer Hurtik, Patrick Laguzov

Zusammenfassung:

Endergebnis: 3 2
Strafzeiten Adler Mannheim Schwenninger Wild Wings
2 Min. 4 3
Gesamt: 8 Min. 6 Min.

Spielverlauf:

Zeit Ereignis Spieler/Team
1. Drittel
5:06 Tor 1:0 Tor: Adler Mannheim
#13 Stefan Loibl (Assist: #16 Markus Eisenschmid, #24 Brendan Shinnimin)
11:05 Tor 2:0 Tor: Adler Mannheim
#22 Matthias Plachta (Assist: #6 Joonas Lehtivuori, #16 Markus Eisenschmid)
11:38 Tor 2:1 Tor: Schwenninger Wild Wings
#64 Boaz Bassen
2. Drittel
21:41 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Beinstellen
#40 Darin Olver (Schwenninger Wild Wings)
25:52 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Stockschlag
#77 Florian Elias (Adler Mannheim)
29:04 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Halten
#21 Nicolas Krämmer (Adler Mannheim)
35:38 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Spielverzögerung
#90 Tylor Spink (Schwenninger Wild Wings)
36:35 Tor 3:1 Tor: Adler Mannheim
#89 David Wolf (Assist: #37 Thomas Larkin, #24 Brendan Shinnimin)
38:01 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Haken
#58 Christopher Fischer (Schwenninger Wild Wings)
3. Drittel
45:51 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Beinstellen
#39 Jason Bast (Adler Mannheim)
56:09 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Check gegen die Bande
#18 Benjamin Smith (Adler Mannheim)
56:47 Tor 3:2 Tor: Schwenninger Wild Wings
#96 Tyson Spink (Assist: #90 Tylor Spink, #36 Andreas Thuresson)

Was bedeuten die Symbole? (Erklärung)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.