Saison 2021/22 – Spieltag 10: Düsseldorfer EG – Adler Mannheim [Nachbericht]

Hier geht’s zum Vorbericht.

Hauptschiedsrichter:
Lasse Kopitz, Sean MacFarlane
Linienrichter:
Christoffer Hurtik, Patrick Laguzov

Zusammenfassung:

Endergebnis: 2 5
Strafzeiten Düsseldorfer EG Adler Mannheim
2 Min. 2 4
Gesamt: 4 Min. 8 Min.

Spielverlauf:

Zeit Ereignis Spieler/Team
1. Drittel
13:01 Tor 0:1 Tor: Adler Mannheim
#77 Florian Elias (Assist: #40 Valentino Klos, #4 Korbinian Holzer)
13:59 Tor 1:1 Tor: Düsseldorfer EG
#15 Carter Proft (Assist: #71 Daniel Fischbuch, #88 Niklas Heinzinger)
2. Drittel
22:55 Tor 1:2 Tor: Adler Mannheim
#71 Borna Rendulic (Assist: #77 Florian Elias, #40 Valentino Klos)
25:13 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Beinstellen
#84 Andrew Desjardins (Adler Mannheim)
27:22 Tor 1:3 Tor: Adler Mannheim
#84 Andrew Desjardins (Assist: #14 Jordan Szwarz, #22 Matthias Plachta)
36:16 Tor 1:4 Tor: Adler Mannheim
#84 Andrew Desjardins
3. Drittel
44:02 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Haken
#7 Sinan Akdag (Adler Mannheim)
45:57 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Zu viele Spieler auf dem Eis
Kleine Bankstrafe (Düsseldorfer EG)
47:01 Tor 1:5 Tor: Adler Mannheim
#22 Matthias Plachta (Assist: #7 Sinan Akdag, #33 Tim Wohlgemuth)
49:32 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Beinstellen
#7 Sinan Akdag (Adler Mannheim)
49:55 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Halten
#81 Stephen Macaulay (Düsseldorfer EG)
50:34 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Stockschlag
#16 Markus Eisenschmid (Adler Mannheim)
53:57 Tor 2:5 Tor: Düsseldorfer EG
#21 Brendan O´Donnell

Was bedeuten die Symbole? (Erklärung)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.