Saison 2019/20 – Spieltag 1: Augsburger Panther – EHC Red Bull München [Nachbericht]

Hier geht’s zum Vorbericht.

Hauptschiedsrichter:
Aleksi Rantala, Markus Schütz
Linienrichter:
Gabriel Gaube, Andreas Hofer

Zusammenfassung:

Endergebnis: 1 2
Strafzeiten Augsburger Panther EHC Red Bull München
2 Min. 4 3
Gesamt: 8 Min. 6 Min.

Spielverlauf:

Zeit Ereignis Spieler/Team
1. Drittel
3:42 Tor 0:1 Tor: EHC Red Bull München
#93 Maximilian Kastner (Assist: #49 Mark Voakes, #18 Justin Schütz)
2. Drittel
21:42 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Behinderung
#5 Keith Aulie (EHC Red Bull München)
24:37 Tor 1:1 Tor: Augsburger Panther
#27 Matthew Fraser (Assist: #11 Adam Payerl)
26:37 Tor 1:2 Tor: EHC Red Bull München
#18 Justin Schütz (Assist: #49 Mark Voakes, #4 Blake Parlett)
30:13 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Beinstellen
#4 Henry Haase (Augsburger Panther)
33:25 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Übertriebene Härte
#6 Daryl Boyle (EHC Red Bull München)
33:25 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Übertriebene Härte
#5 Keith Aulie (EHC Red Bull München)
33:25 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Übertriebene Härte
#15 Mitch Callahan (Augsburger Panther)
36:19 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Haken
#93 Simon Sezemsky (Augsburger Panther)
3. Drittel
41:52 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Übertriebene Härte
#22 Scott Valentine (Augsburger Panther)

Was bedeuten die Symbole? (Erklärung)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.