Saison 2019/20 – Spieltag 37: Schwenninger Wild Wings – EHC Red Bull München [Nachbericht]

Hier geht’s zum Vorbericht.

Hauptschiedsrichter:
Sirko Hunnius, Lasse Kopitz
Linienrichter:
Gabriel Gaube, Joshua Römer

Zusammenfassung:

Endergebnis: 2 0
Strafzeiten Schwenninger Wild Wings EHC Red Bull München
2 Min. 6 5
Gesamt: 12 Min. 10 Min.

Spielverlauf:

Zeit Ereignis Spieler/Team
1. Drittel
0:08 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Spielverzögerung
#5 Dylan Yeo (Schwenninger Wild Wings)
2:37 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Behinderung
#5 Keith Aulie (EHC Red Bull München)
4:17 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Behinderung
#63 Markus Poukkula (Schwenninger Wild Wings)
11:06 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Beinstellen
#70 Troy Bourke (Schwenninger Wild Wings)
17:01 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Halten
#28 Frank Mauer (EHC Red Bull München)
2. Drittel
27:34 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Halten
#16 Konrad Abeltshauser (EHC Red Bull München)
29:52 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Beinstellen
#70 Troy Bourke (Schwenninger Wild Wings)
32:22 Tor 1:0 Tor: Schwenninger Wild Wings
#70 Troy Bourke
36:07 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Haken
#70 Troy Bourke (Schwenninger Wild Wings)
3. Drittel
45:07 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Halten des Stocks
#16 Maximilian Hadraschek (Schwenninger Wild Wings)
54:01 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Halten
#77 John Peterka (EHC Red Bull München)
55:13 Tor 2:0 Tor: Schwenninger Wild Wings
#9 Michael Blunden (Assist: #70 Troy Bourke, #11 Patrick Cannone)
56:31 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Haken
#87 Philip Gogulla (EHC Red Bull München)

Was bedeuten die Symbole? (Erklärung)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.