Saison 2020/21 – Spieltag 33: Adler Mannheim – Düsseldorfer EG [Nachbericht]

Hier geht’s zum Vorbericht.

Hauptschiedsrichter:
Sirko Hunnius, Aleksi Rantala
Linienrichter:
Christoffer Hurtik, Patrick Laguzov

Zusammenfassung:

Endergebnis: 3 0
Strafzeiten Adler Mannheim Düsseldorfer EG
2 Min. 4 5
Gesamt: 8 Min. 10 Min.

Spielverlauf:

Zeit Ereignis Spieler/Team
1. Drittel
0:13 Tor 1:0 Tor: Adler Mannheim
#18 Benjamin Smith (Assist: #95 Mark Katic)
7:51 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Behinderung
#8 Marco Nowak (Düsseldorfer EG)
7:51 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Stockschlag
#89 David Wolf (Adler Mannheim)
10:00 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Beinstellen
#71 Daniel Fischbuch (Düsseldorfer EG)
13:41 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Cross-Check
#23 Taylor Leier (Adler Mannheim)
2. Drittel
20:29 Tor 2:0 Tor: Adler Mannheim
#22 Matthias Plachta (Assist: #95 Mark Katic, #89 David Wolf)
27:24 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Halten
#5 Björn Krupp (Adler Mannheim)
34:02 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Beinstellen
#39 Victor Svensson (Düsseldorfer EG)
36:06 Tor 3:0 Tor: Adler Mannheim
#81 Sean Collins (Assist: #89 David Wolf, #13 Stefan Loibl)
3. Drittel
41:25 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Stockschlag
#9 Maximilian Kammerer (Düsseldorfer EG)
57:48 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Check mit dem Knie
#24 Alexander Karachun (Düsseldorfer EG)
59:57 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Beinstellen
#39 Jason Bast (Adler Mannheim)

Was bedeuten die Symbole? (Erklärung)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.