Saison 2020/21 – Spieltag 36: ERC Ingolstadt – Düsseldorfer EG [Nachbericht]

Hier geht’s zum Vorbericht.

Hauptschiedsrichter:
Lukas Kohlmüller, André Schrader
Linienrichter:
Andreas Hofer, David Tschirner

Zusammenfassung:

Endergebnis: 4 3
Strafzeiten ERC Ingolstadt Düsseldorfer EG
2 Min. 1 2
Gesamt: 2 Min. 4 Min.

Spielverlauf:

Zeit Ereignis Spieler/Team
1. Drittel
— Keine Ereignisse in diesem Abschnitt —
2. Drittel
21:45 Tor 0:1 Tor: Düsseldorfer EG
#20 Tobias Eder (Assist: #24 Alexander Karachun, #19 Matthew Carey)
23:39 Tor 1:1 Tor: ERC Ingolstadt
#28 Samuel Soramies (Assist: #22 Mathew Bodie, #89 Hans Detsch)
24:59 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Halten
#20 Tobias Eder (Düsseldorfer EG)
31:15 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Haken
#48 Nicholas B. Jensen (Düsseldorfer EG)
39:48 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Beinstellen
#10 Mirko Höfflin (ERC Ingolstadt)
3. Drittel
42:44 Tor 2:1 Tor: ERC Ingolstadt
#11 Louis-Marc Aubry (Assist: #52 Petrus Palmu, #12 Ryan Kuffner)
50:14 Tor 2:2 Tor: Düsseldorfer EG
#21 Patrick Buzas (Assist: #77 Mathias From, #16 Kyle Cumiskey)
50:45 Tor 3:2 Tor: ERC Ingolstadt
#11 Louis-Marc Aubry (Assist: #52 Petrus Palmu)
54:56 Tor 3:3 Tor: Düsseldorfer EG
#20 Tobias Eder (Assist: #16 Kyle Cumiskey)
55:22 Tor 4:3 Tor: ERC Ingolstadt
#12 Ryan Kuffner (Assist: #11 Louis-Marc Aubry, #22 Mathew Bodie)

Was bedeuten die Symbole? (Erklärung)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.