Saison 2021/22 – Spieltag 9: Iserlohn Roosters – Adler Mannheim [Nachbericht]

Hier geht’s zum Vorbericht.

Hauptschiedsrichter:
Benjamin Hoppe, Marian Rohatsch
Linienrichter:
Andreas Kowert, Patrick Laguzov

Zusammenfassung:

Endergebnis: 2 0
Strafzeiten Iserlohn Roosters Adler Mannheim
2 Min. 4 8
Gesamt: 8 Min. 16 Min.

Spielverlauf:

Zeit Ereignis Spieler/Team
1. Drittel
2:52 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Zu viele Spieler auf dem Eis
Kleine Bankstrafe (Adler Mannheim)
5:12 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Stockschlag
#37 Thomas Larkin (Adler Mannheim)
13:34 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Check gegen die Bande
#37 Thomas Larkin (Adler Mannheim)
14:48 Tor 1:0 Tor: Iserlohn Roosters
#79 Joseph Whitney (Assist: #93 Casey Bailey, #6 Ryan O´Connor)
18:37 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Übertriebene Härte
#22 Matthias Plachta (Adler Mannheim)
19:53 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Übertriebene Härte
#93 Casey Bailey (Iserlohn Roosters)
2. Drittel
22:12 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Beinstellen
#14 Jordan Szwarz (Adler Mannheim)
24:16 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Hoher Stock
#19 Lean Bergmann (Adler Mannheim)
27:25 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Behinderung
#70 Moritz Wirth (Adler Mannheim)
29:45 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Haken
#95 Eugen Alanov (Iserlohn Roosters)
35:43 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Hoher Stock
#16 Hubert Labrie (Iserlohn Roosters)
3. Drittel
42:22 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Halten
#16 Hubert Labrie (Iserlohn Roosters)
49:42 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Haken
#16 Markus Eisenschmid (Adler Mannheim)
54:27 Tor 2:0 Tor: Iserlohn Roosters
#7 Nicholas Schilkey (Assist: #98 Kristopher Foucault)

Was bedeuten die Symbole? (Erklärung)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.