Saison 2022/23 – Spieltag 21: ERC Ingolstadt – Adler Mannheim [Nachbericht]

Hier geht’s zum Vorbericht.

Hauptschiedsrichter:
Benjamin Hoppe, André Schrader
Linienrichter:
Gabriel Gaube, Markus Merk

Zusammenfassung:

Endergebnis: 2 5
Strafzeiten ERC Ingolstadt Adler Mannheim
2 Min. 3 2
Gesamt: 6 Min. 4 Min.

Spielverlauf:

Zeit Ereignis Spieler/Team
1. Drittel
1:39 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Stockschlag
#7 Colton Jobke (ERC Ingolstadt)
16:40 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Beinstellen
#90 Jerome Flaake (ERC Ingolstadt)
17:39 Tor 0:1 Tor: Adler Mannheim
#37 Thomas Larkin (Assist: #9 Nigel Dawes, #89 David Wolf)
2. Drittel
38:05 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Ellbogen-Check
#21 Nicolas Krämmer (Adler Mannheim)
39:33 Tor 1:1 Tor: ERC Ingolstadt
#9 Frederik Storm (Assist: #21 Wayne Simpson, #19 Wojciech Stachowiak)
3. Drittel
41:53 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Hoher Stock
#67 Marko Friedrich (ERC Ingolstadt)
42:27 Tor 1:2 Tor: Adler Mannheim
#46 Matthew Donovan (Assist: #37 Thomas Larkin, #9 Nigel Dawes)
44:39 Tor 1:3 Tor: Adler Mannheim
#95 Mark Katic (Assist: #74 Ryan MacInnis)
46:30 Tor 2:3 Tor: ERC Ingolstadt
#67 Marko Friedrich (Assist: #5 Fabio Wagner, #19 Wojciech Stachowiak)
52:37 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Beinstellen
#33 Tim Wohlgemuth (Adler Mannheim)
59:04 Tor 2:4 Tor: Adler Mannheim
#74 Ryan MacInnis (Assist: #22 Matthias Plachta)
59:34 Tor 2:5 Tor: Adler Mannheim
#95 Mark Katic

Was bedeuten die Symbole? (Erklärung)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert