Saison 2019/20 – Spieltag 9: Krefeld Pinguine – Adler Mannheim [Nachbericht]

Hier geht’s zum Vorbericht.

Hauptschiedsrichter:
Marc Iwert, Stephen Reneau
Linienrichter:
Kai Jürgens, Robert Schelewski

Zusammenfassung:

Endergebnis: 1 4
Strafzeiten Krefeld Pinguine Adler Mannheim
2 Min. 3 3
Gesamt: 6 Min. 6 Min.

Spielverlauf:

Zeit Ereignis Spieler/Team
1. Drittel
9:41 Tor 1:0 Tor: Krefeld Pinguine
#94 William Besse (Assist: #74 Vincent Saponari, #53 Alex Trivellato)
14:22 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Übertriebene Härte
#29 Denis Reul (Adler Mannheim)
17:14 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Haken
#16 Markus Eisenschmid (Adler Mannheim)
19:29 Tor 1:1 Tor: Adler Mannheim
#7 Sinan Akdag
2. Drittel
24:12 Tor 1:2 Tor: Adler Mannheim
#8 Tim Stützle (Assist: #18 Benjamin Smith, #61 Tommi Huhtala)
25:40 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Behinderung
#11 Janik Möser (Adler Mannheim)
32:27 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Haken
#53 Alex Trivellato (Krefeld Pinguine)
3. Drittel
49:08 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Übertriebene Härte
#77 Garrett Noonan (Krefeld Pinguine)
50:06 Tor 1:3 Tor: Adler Mannheim
#22 Matthias Plachta (Assist: #18 Benjamin Smith, #8 Tim Stützle)
52:52 Tor 1:4 Tor: Adler Mannheim
#33 Borna Rendulic (Assist: #16 Markus Eisenschmid)
59:25 Strafzeit: 2 Minuten 2 Minuten Strafe: Beinstellen
#18 Kai Hospelt (Krefeld Pinguine)

Was bedeuten die Symbole? (Erklärung)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.